Neuraltherapie

Neural-Therapie

Zur Schmerzbehandlung, z

Zur Schmerzbehandlung, z.B. bei

Neuralgie
Rheuma
Ischias
Hexenschuss
Beseitigung von Blockaden (Narbenentstörung)

bietet sich (unter anderem) die Neuraltherapie an.




 

Behandlung:

Homöopathische Präparate werden direkt in das schmerzende Körpersegment injiziert. Dabei tritt eine komplexe Wirkung ein, die sich am einfachsten so umschreiben lässt: Die gereizten Nervenzellen „vergessen“ den bereits erlittenen Schmerz und reagieren wieder in gesunder Weise.

Darüber hinaus erfolgt in dem entsprechenden Körpersegment eine Muskelentspannung, hervorgerufen durch eine erhöhte Durchblutung. Durch die Entkrampfung können jetzt auch Stoffwechselschlacken aus den betroffenen Gebieten abtransportiert werden.